Sie sind hier: AFS-Komitee_Hildesheim-Goslar-Salzgitter

Newsdetails

News

HGS auf dem LOC der SH12


Am letzten Wochenende vom 20. bis 22. April fand in Rotenburg das Late Orientation Camp für die in der Winteranreise 2012 angereisten Gastschüler in Rotenburg (Wümme) statt.

Auch unsere drei Gastschülerinnen aus der Winterabreise, Chie aus Japan, Beranarda aus Argentinien und Loani aus Costa Rica,  fuhren zum Camp nach Rotenburg.

Das besondere an dem LOC der SH12, organisiert für alle Gastschüler aus dem großen Komiteeverbund, war, dass nicht wie sonst üblich ein Komitee das Camp ausgerichtet hat, sondern fünf Ehrenamtliche aus vier Komitees als Betreuer mit dabei waren. Aus unserem Komitee waren Jonas und Tristan mit vor Ort in Rotenburg.

In den verschiedenen Workshops über das Wochenende hinweg ging es vor allem darum, die ersten 2 Monate in Deutschland zu reflektieren, Erfahrungen auszutauschen und sich mit der Deutschen Kultur zu beschäftigen. Am Samstagnachmittag kam schließlich auch noch Dietmar aus dem Regionalbüro in Hamburg vorbei, um den Gastschülern die Regeln und Reiseregeln im AFS-Programm vorzustellen.

Außerdem durfte natürlich auch der Spaß nicht zu kurz kommen: Am Freitagabend gab es ein Kontinentjeopardy, am Samstagabend eine große Talentshow und nach Ende des offiziellen Programms saßen alle noch bis in die Nacht hinein zusammen um sich zu unterhalten oder Gruppenspiele zu spielen.

23.04.2012 09:51 Alter: 6 Jahre